Katzensitting-Zuhause
katzensitting-fecher@gmx.de

 

 

Speedy (Heilige Birma), Filou*, Winnetou (Norwegischer Waldkater) und Shadow (*Ragdoll) -2007-

 

 

Ich heiße Nadja Fecher, bin Jahrgang 1970, verheiratet und habe eine Vollzeitstelle als Verwaltungsbeamtin.


Schon seit frühester Kindheit liebe ich Tiere über alles, nur war es mir damals nicht möglich eigene Tiere zu haben. 2003 konnte ich dann meinen Kindheitstraum von eigenen Katzen verwirklichen.


Ich habe mich für Rassekatzen entschieden, weil ich mir schon immer gerne Rasseportraits von Katzen angeschaut habe und mich solche Katzen durch ihr besonderes Aussehen und ihren individuellen Charakter einfach faszinieren. Eine Zeitlang hatte ich vier Kater: Zwei Ragdolls, eine Heilige Birma und ein Norwegischer Waldkater (siehe Foto oben). Zurzeit wohnen bei uns drei Ragdoll Kater. Durch das Katzensitting bin ich in der glücklichen Lage, schon einige Rassen persönlich kennengelernt zu haben. Für mich sind und bleiben aber Ragdolls in Ihrem zutraulichen, immer lieben Wesen und in Ihrer anhänglichen Art einfach einzigartig und unvergleichlich.

 

2005 nahmen mein Mann und ich dann noch einen herrenlosen Straßenhund (Hirten/Husky Rüde) aus dem Griechenland Urlaub mit nach Deutschland, womit mein Traum perfekt wurde. Leider musste er im April 2018, im alter von ca. 15 Jahren eingeschläfert werden


Da mir das Thema Katzenernährung sehr wichtig ist, finden Sie auf meiner Homepage gleich auch konkrete Futterempfehlungen.


Ich stelle immer wieder fest, dass beim Katzenfutter gespart wird, meistens auch aus Unwissenheit. Meistens beschränkt sich das Futter auf die üblichen Tütchen, die man aus der TV-Werbung kennt und die es in jedem Supermarkt zu Spar-, bzw. zu Sonderpreisen zu kaufen gibt. Da bei diesem Futter die Hauptkosten schon für Werbung ausgegeben werden, kann es sich bei den billigen Preisen nur noch um Minderwertiges Futter handeln

…weiter lesen die in der Rubrik Tipps/Futter oder sprechen mich auf gutes Futter einfach an.

 


 

 

 

 

 

Seit Anfang 2007, biete ich ein professionelles Katzensitting an, welches ich offiziell als Kleingewerbe angemeldet habe.

 

Ich biete das Katzensitting ausschließlich beim Besitzer vor Ort an und nehme keine Katzen in Pflege! Ich bin der Überzeugung, dass Katzen im Gegensatz zu Hunden, sich eher an Ihre Umgebung binden und sich in Abwesenheit Ihres Besitzers, nur zu Hause wirklich wohl fühlen, was man deutlich nach dem Urlaub merken wird. Zu Hause ist die Rangordnung und das Revier klar definiert. Oft bringen Katzen nach dem Aufenthalt in einer Katzenpension Krankheiten, wie z. B. Durchfall, Katzenschnupfen, Parasiten usw. mit nach Hause (obwohl es eine Impfpflicht dort gibt) und sind Verhaltensauffällig. Die Kosten die man in einer solchen Katzenpension spart, da hier keine Spritkosten anfallen, legt man nicht selten später an Arztkosten wieder drauf und noch mehr, gerade dann wenn man mehrere Katzen besitzt. Natürlich will ich nicht alle Katzenpensionen über einen Kamm scheren um niemandem Unrecht zu tun

 

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass es manchmal ein Problem sein kann, jemand vertrauenswürdiges für seine Katzen zu finden, den man nicht nur zu seinen Katzen, sondern auch in seine Wohnung während seiner Abwesenheit lässt. Hier spielen Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit, Vertrauenswürdigkeit, sowie Sauberkeit eine große Rolle. Schauen Sie hierzu auch in mein Gästebuch

 

Da ich selber einen hohen Anspruch an Katzenbetreuung habe und Katzen über alles liebe, möchte ich mich auch für Ihre Katzen und Ihr Heim während Ihrer Abwesenheit so einsetzen, wie ich es bei mir zu tun pflege. Schließlich sind für die meisten Katzenbesitzer ihre Katzen wie eigene Familienmitglieder. Ich bin übrigens Nichtraucher!

 

Ich habe mich im Internet Deutschland weit über Katzensitting informiert und biete Ihnen meine Leistungen zu normalen Preisen an, die je nach Entfernung gestaffelt sind. Ich behalte mir jedoch das Recht vor, die Preise von Zeit zu Zeit an den steigenden Lebenshaltungskosten anzupassen.

 

Schauen Sie sich auch die Diashow mit den Katzen an, bei denen ich schon war, es kommen auch immer wieder welche dazu.

 

An dieser Stelle möchte ich mich auch bei den vielen Kunden in der Vergangenheit bedanken, die immer so nett zu mir waren und meinen Service zu wertschätzen wussten, so dass sich mit der Zeit sogar schon freundschaftliche Verhältnisse entwickelt haben. Es macht mir immer noch sehr viel Spaß.